Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Website surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Dies ermöglicht uns, die Besuchserfahrung im Bezug auf unsere Webseite zu verbessern.
Finde mehr heraus
Haben Sie die gesuchte Information gefunden?
Ja
Nein
Vielen Dank für Ihre Antwort!
Danke für Ihre Antwort. Es tut uns leid, dass Sie das, was Sie suchen, nicht gefunden haben.
Zögern Sie nicht uns Ihre Frage zu stellen. Wir helfen Ihnen gerne.

Tipps

Entdecken Sie alle unsere Artikel, um die beste Wahl zur Pflege Ihres Pools zu treffen.

für sauberes Wasser rund um die Uhr
veröff. am Montag, 29. Mai 2017

Die Filteranlage ist so etwas wie das „Reinigungsorgan“ eines Pools: Sie sorgt dafür, dass Schwebe- und Sinkstoffe aus dem Wasser gefiltert werden. Das Poolwasser wird dadurch gereinigt, die Entstehung von Algen und Bakterien gebremst und die Menge der Desinfektions-Chemikalien reduziert.

Wärmepumpen werden als Poolheizung immer beliebter.
veröff. am Montag, 15. Mai 2017

Mit gutem Grund: Wärmepumpen sind umweltfreundlich, wirtschaftlich und effektiv.

Wärmepumpen liegen im Trend, wenn es um die Beheizung des eigenen Pools geht. In immer mehr deutschen Gärten sorgen sie für angenehm temperiertes Schwimmbadwasser und Badespaß. Ihre Beliebtheit hat gute Gründe. Rein elektrische Heizungen sind nicht immer wirtschaftlich und nicht jede Außenfläche bietet ausreichend Platz für Solarkollektoren. Dazu kommt, dass die Sonne den Pool nur langsam erwärmt und die Leistung einer Solarheizung stark von der Wetterlage abhängt.
Wärmepumpen hingegen brauchen wenig Platz, sind wetterunabhängig, benötigen lediglich einen Stromanschluss und liefern genau jene Menge an Heizenergie, die gerade erforderlich ist.

das „Herz“ jedes Poolsystems
veröff. am Freitag, 24. März 2017

Kein Pool im Garten ohne eine Schwimmbadpumpe. Sie ist sozusagen das Herzstück jedes Swimmingpools. Die richtige Auswahl dieser Pumpe macht sich mittel- und langfristig bezahlt und sollte daher mit Bedacht getroffen werden. Unterschiede finden sich nicht nur in der Funktion, sondern auch im Anschaffungspreis und bei den Betriebskosten.