Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Website surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Dies ermöglicht uns, die Besuchserfahrung im Bezug auf unsere Webseite zu verbessern.
Finde mehr heraus
Haben Sie die gesuchte Information gefunden?
Ja
Nein
Vielen Dank für Ihre Antwort!
Danke für Ihre Antwort. Es tut uns leid, dass Sie das, was Sie suchen, nicht gefunden haben.
Zögern Sie nicht uns Ihre Frage zu stellen. Wir helfen Ihnen gerne.

Onlinehilfe

KONTAKT
Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren
Sie Ihren Fachhändler.

Ihre Wärmepumpe erzeugt Wasser

Wir empfehlen Ihnen folgende Vorgehensweise

Das entstehende Wasser nennt man Kondensat. Dabei handelt es sich um die in der Luft enthaltene Feuchtigkeit, die bei Kontakt mit bestimmten kalten Komponenten innerhalb der Wärmepumpe, insbesondere in der Nähe des Verdampfers, kondensiert.

Je feuchter die Außenluft ist, desto mehr Kondensat produziert Ihre Wärmepumpe (Ihr Gerät kann mehrere Liter Wasser pro Tag produzieren). Das Wasser wird an der Basis der Wärmepumpe zurückgewonnen und durch Löcher evakuiert.

Um zu überprüfen, ob das Wasser nicht aus einem Leck im Schwimmbadkreislauf in der Nähe der Wärmepumpe kommt, stoppen Sie die Wärmepumpe und schalten Sie die Pumpe ein.
Wenn das Wasser weiterhin aus den Wärmepumpen-Kondensatlöchern abfließt, ist ein Leck vorhanden. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an Ihren Fachhändler.

KONTAKT
Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren
Sie Ihren Fachhändler.