Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Website surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Dies ermöglicht uns, die Besuchserfahrung im Bezug auf unsere Webseite zu verbessern.
Finde mehr heraus
Haben Sie die gesuchte Information gefunden?
Ja
Nein
Vielen Dank für Ihre Antwort!
Danke für Ihre Antwort. Es tut uns leid, dass Sie das, was Sie suchen, nicht gefunden haben.
Zögern Sie nicht uns Ihre Frage zu stellen. Wir helfen Ihnen gerne.

Tipps

Entdecken Sie alle unsere Artikel, um die beste Wahl zur Pflege Ihres Pools zu treffen.

ökologisch und energieeffizient
veröff. am Montag, 31. August 2020

Möchten Sie Ihren Pool umweltfreundlich auf eine angenehme Badetemperatur bringen? Dann ist eine energieeffiziente Wärmepumpe die richtige Lösung für Ihr Badevergnügen!

Wie man Pools am besten sauber hält
veröff. am Montag, 31. August 2020

Wo Menschen sind, sind Bakterien. Das gilt auch für den eigenen Swimmingpool. Doch dank moderner Desinfektionmethoden ist das Plantschen im Pool heute nicht nur eine vergnügliche, sondern auch eine hygienische Angelegenheit.

so geht Energie sparen heute
veröff. am Montag, 31. August 2020

Intelligente Poolumwälzung bedeutet, dass die Filterpumpe ihre Drehzahl optimal an die jeweilige Aufgabe anpasst. Das macht drehzahlgeregelte Filterpumpen unschlagbar, wenn es um die Energieeffizienz geht.

veröff. am Montag, 31. August 2020

Eine Wärmepumpe ist ein thermodynamisches Gerät, das der Luft Wärmeenergie entzieht, um sie direkt ins Beckenwasser im Becken abzugeben. 80 % der Energie, mit der das Schwimmbecken beheizt werden kann, stammen aus der Luft – und nur 20 % aus der Stromversorgung. Bei dieser Beheizungsmöglichkeit handelt es sich um eine der ökologischsten und wirtschaftlichsten Lösungen. Um genau die richtige Wärmepumpe aus den zahlreichen verfügbaren Modellen auszuwählen, müssen Sie Ihre Ansprüche klar definieren und die wichtigsten Eckpunkte im Kopf haben, die den Unterschied bei der Verwendung ausmachen.

für sauberes Wasser rund um die Uhr
veröff. am Montag, 31. August 2020

Die Filteranlage ist so etwas wie das „Reinigungsorgan“ eines Pools: Sie sorgt dafür, dass Schwebe- und Festtoffe aus dem Wasser gefiltert werden. Das Poolwasser wird dadurch gereinigt, der Entstehung von Algen und Bakterien werde dadurch Nährstoffe entzogen und die Menge der Desinfektionsmittel reduziert.

veröff. am Montag, 31. August 2020

Wasser ist ein lebendiges Medium, in dem zahlreiche Mikroorganismen leben: Bakterien, Viren, Pilze, Algen. Aus diesem Grund ist ein angenehmes und sicheres Badeerlebnis besonders von einer guten Aufbereitung des Wassers abhängig. Hierbei gilt es, die richtige Balance finden, bei der die Nutzung des Beckens durch Schwimmbeckennutzer, Ablagerungen durch die umgebende Natur und klimatische Unwägbarkeiten (Sonne, Regen und Wind) berücksichtigt werden müssen. Aber keine Sorge: Für jedes Becken gibt es die richtige Lösung. Und wenn Wasseraufbereitung nicht Ihre Stärke ist, gibt es autonome, sehr leistungsfähige Systeme dafür.