logo-sticky

Zodiac Poolroboter

Posted on Montag, 31 August 2020

Das Feedback von Schwimmbadbesitzern ist einstimmig. Wenn der Reinigungszyklus beendet ist, ist die Entnahme des Poolroboters aus dem Schwimmbecken keine leichtes Unterfangen: Wenn der Reiniger voll Wasser ist, kann dieser bis zu 20 Kilo wiegen. 

Zudem werden handelsübliche Reiniger zum Teil häufig am Kabel, statt am dafür vorgesehenen Griff genommen, um diese aus dem Becken zu heben, was wiederum zu Folgeschäden führen kann.

 

Um die Handhabung von Poolrobotern zu vereinfachen, hat Zodiac®das Lift-System entwickelt:

 

  • Dank dieser patentierten Innovation fährt  der Roboter am Ende des Reinigungszyklus automatisch an die gewählte Wand und stellt sich für  1,5 Minuten an die Wasserlinie, so dass Sie ihn am Griff aus dem Wasser ziehen können.
 
  • Wenn Sie den Roboters am dafür vorgesehenen Griff nehmen und den Poolreiniger anheben, wird das gesammelte Wasser am hinteren Ende des Poolroboters aus dem Reiniger gepumpt.
 
  • Das Herausheben des Roboters erfordert somit 20% weniger Kraftaufwand, das Handling ist einfach und bequem.

 

 




Darüber hinaus kann der Benutzer das Lift-System bei den Zodiac® Poolreinigern der Reihe ALPHA iQ z. B. direkt über sein Smartphone oder Tablet über die iAquaLink™-App steuern, was den Komfort noch deutlich erhöht.

 

Alle Roboter der ALPHA iQ-Serie sind mit Lift-System-Technologie ausgestattet. RE 4600 iQ, RV 5380, RV 5600, RA 6300 iQ, RA 6500 iQ , RA 6700 iQ, RA 6800 iQ et RA 6900 iQ Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website.

 

Hier geht es zu unseren Poolrobotern